Startseite Bild der Woche Events Viper History Technik Club Impressum FotogalerieNewsTeilebörse
>

Events - 2006 - VOI9 Las Vegas
Viper Owners Invitational 9 - Las Vegas - September 2006

Ein paar Bilder findet Ihr bereits in der Fotogalerie! Mehr Bilder werden sicher folgen. Die Anreise aus Vail, Colorado, wo ich mit einigen Freunden vorher an einer Oldtimer-Veranstaltung (>2000km kreuz und quer durch die Rocky Mountains) teilgenommen hatte, war anfangs durch SCHNEE etwas gebremst. Der erste Schneefall der Saison, und das genau in der Nacht vor unserer Abreise nach Las Vegas.

Die Weiterfahrt wurde dadurch nicht verhindert - durch Colorado, Utah und Arizona ging es nach Nevada. Auf dem Weg nach Las Vegas besuchten wir den Arches National Park und den Bryce Canyon. Ein MUSS für jeden USA-Urlauber im Westen!

Schließlich angekommen in Las Vegas, einchecken im Hotel "THE VENITIAN". Schnell und problemlos. Als Zimmerschlüssel spezielle Viper-Hotelkarten! Das Hotel? Ein Gigant mit derzeit ca. 4000 Zimmern und weiteren 3000 Zimmern im Bau. Ein Kongresszentrum integriert, um 15.000 Teilnehmer aufnehmen zu können. Da waren die 1300-1400 Teilnehmer des VOI9 nur ein kleiner aber nicht zu überhörender/übersehender Teil der Hotelgäste. Für die über 600 Schlangen waren zwei komplette Etagen der Parkgarage reserviert ... :-) Was für ein Anblick für den Viper-Enthusiasten!

Die Registrierung im VOI9 Headquarter ging problemlos über die Bühne. Jeder Teilnehmer bekam einen Goddie-Bag, voll mit Souveniren, wie etwa einer riesigen Viper-Uhr, einem Set Poker-Chips, einem USB-Stick, einer Baseball-Kappe, einem VOI9-T-Shirt, etc. - und das alles mit VOI9- bzw. Viper-Logo. Klar!

Die Organisation des VOI9 war insgesamt betrachtet perfekt. Keine langen Wartezeiten. Genügend Autos für die Teilnehmer zum Fahren, die ohne Auto angereist waren. Die komplette SRT-Fahrzeugflotte stand bereit, um Probegefahren zu werden. Wer wollte, konnte am Tag der Road-Rallye mit einem SRT-10-RAM die Strecke abfahren!

Ich selber hatte am ersten Tag den Trackday auf dem Las Vegas Speedway und jede Menge Runden in den nagelneuen SRT-10-Coupes auf der Rennstrecke abgespult. Thanks a lot, Dodge!!!

Die Quartermile war auch nicht ohne - einer der Teilnehmer (ein Anfänger?) wollte unbedingt am Ende der Viertelmeile weiterfahren....durchfuhr einen Absperrzaun und landete in einer Sanddüne! Wenn nicht seine Frau anwesend gewesen wäre und nach Ihrem Mann gesucht hätte, würde der vielleicht noch heute im Sand stecken? Who knows!

Probefahren der SRT-Flotte: 300C, Magnum, Charger, Crossfire SRT-6, allesamt hinter den JEEP Grand Cherokees SRT-8 der Instruktoren auf einer kleinen Rennstrecke hinterherhetzend...was für ein Spaß! Dank ESP kam es zu keinen nennenswerten Ausfällen, obwohl viele der "Testfahrer" versuchten die Fahrzeuge am bzw. über dem LIMIT zu bewegen. Jedenfalls war es für alle ein Heidenspaß, die SRT-Fahrzeuge so zu bewegen und das auf einer abgesperrten Rennstrecke.

An den Abenden dann entweder großartige DINNER von Dodge organisiert oder mit Freuden beim BBQ.

Fazit: insgesamt ein Event, den jeder Viperbesitzer einmal mitmachen sollte. Für mich war es das Dritte Mal bei einem VOI und sicher nicht das letzte Mal! Wann und wo das VOI.10 stattfindet, wurde leider nicht verraten. Aber vermutlich im Sommer/Herbst 2008.

Abschließend noch einmal ein großes Danke an DODGE für die Organisation und Durchführung des VOI9 in Las Vegas, auch an den Mutterkonzern DaimlerChrysler!

Markus

Mehr Bilder
Noch mehr Bilder
Viel mehr Bilder

Viele Bilder findet Ihr auch unter
© Viperclub Deutschland