Startseite Bild der Woche Events Viper History Technik Club Impressum FotogalerieNewsTeilebörse
>

Events - 2002 - Lausitzring

US-Car Treffen vom 19./21.Juli auf dem Lausitzring

Freitag 19.Juli 2002

Die Anreise am Freitag gestaltete sich wie immer recht vielschichtig. Einige von uns hatten sich schon am Donnerstag im Hotel Schloss Lübbenau eingefunden, um ein bisschen auszuspannen. Andere kamen über den Freitag verteilt im Hotel an. Das Schlußlicht traf erst um 1:00 Uhr Samstag früh ein. Damit unsere Fahrzeuge auf dem Treffen am nächsten Tag auch eine gute Figur abgeben konnten, ging es nach Ankunft im Hotel erst mal zum " waschen-legen-fönen". Ab 19:00 Uhr waren unsere Snake?s dann unter ständiger Aufsicht eines Wachmannes gut aufgehoben und wir konnten den Freitag Abend bei einem guten Essen und einem anschließenden Absacker im Kaminzimmer ausklingen lassen.

Samstag 20. Juli 2002

Samstag morgen hieß es früh raus. Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es bereits um 8:15 Richtung Lausitzring. Die Anfahrt , mit einer kleinen Ehrenrunde von 50 km, gestaltete sich als recht lustig . Auch das Eintreffen auf dem Ring ging recht locker von statten. Die Einfahrt in den Innenbereich des Triovals begleiteten bereits die ersten Trainingsläufe der ASCAR-Rennen. Die Einweisung vor Ort war schnell erledigt, allerdings fehlten uns ein paar Fahrzeuge. Wie sich später herausstellte, hatte einer unserer Mitglieder einen Plattfuß erwischt und da war erst mal Reifenwechsel angesagt. Ein Notrad sieht doch irgend wie spärlich aus auf einer GTS. Aber wohl dem, der eines hat.

So konnten wir dann alle vollzählig unsere Snake?s den Besuchern zeigen. Nach einer kleinen Stärkung in Form von Lunchpaketen aus dem Hotel ging es dann am Nachmittag in geballter Ladung zur Parade auf die Strecke. Im Anschluss hatten einige von uns noch die Möglichkeit genutzt, ein Quatermile-Run zu fahren. Und siehe da, unsere Snake?s schnitten gar nicht so schlecht ab. Am Ende belegten unsere 4 Jungs die Plätze 2, 4, 5 und 8 , wobei die beste Zeit der Snakes bei 11,9 sec lag!!! Nach diesem anstrengenden und langen Tag auf der Rennstrecke ging es dann gegen 17:30 wieder zurück ins Hotel. Hier erwartete uns noch ein amerikanischer Grillabend unter freiem Himmel. Da das Wetter uns hold war, konnten wir bis spät draußen sitzen bleiben und es uns bei Essen und Cocktails gut gehen lassen.

Sonntag 21. Juli 2002

Den Sonntag morgen gingen wir alle ein bisschen gemütlicher an. Nach einem guten Frühstück trennten sich unsere Wege. Einige blieben noch am Hotel und unternahmen eine Kahnfahrt durch den Spreewald, die anderen fuhren wieder Richtung Ring, um sich noch ein bisschen umzuschauen und die Viper?s auszustellen. Ab ca. 12:00 brachen wir dann so einer nach dem anderen zur Heimreise auf. Die Sonne lachte für uns das ganze Wochenende und so konnte einige von uns auch auf der Heimreise noch die Fahrt "oben ohne" genießen.

Abschlußbemerkung

Besonderen Dank für die hervorragende Organisation des Treffens gebührt hier den beiden Organisatoren Rolf und Ines, sowie Mandy und Mike. Ohne deren Untersützung wäre die Organisation und Durchführung eines solchen Treffens nicht möglich.

Zu den Bildern

© Viperclub Deutschland