Startseite Bild der Woche Events Viper History Technik Club Impressum FotogalerieNewsTeilebörse
>

Events - 2011 - Geiselwind
Street Mag Geiselwind   17.-19. Juni 2011

Wie gewohnt ging das Abenteuer schon am Freitag los. Holger und Karos Anreise begann mit einer unliebsamen Überraschung. Nicht weit von ihrem Zuhause sammelten sie in einer Baustelle ein unliebsames Souvenir auf. Somit blieb nichts anderes übrig und das Fahrzeug wechseln - Glück im Unglück - der Challenger (Viperstellvertreter) durfte mit zum Ami Treffen. Als die beiden endlich doch in Geiselwind ankamen, saß die versammelte Vipermeute bereits vor dem Hotel und genoss bei einem Capu das schöne Wetter und die eintreffenden US Cars. Langsam füllte sich das Areal mit den Zeltlern und auch die meisten Stände waren schon aufgebaut.
Nach dem gemeinsamen Abendessen im nahe gelegenen Restaurant, beim Rückmarsch zum Eventgelände, fielen dann leider doch schon die ersten Regentropfen. Mittlerweile spielte auch schon eine Boogie Band auf der Bühne und die feierwütigen US-Car-Fans tummelten sich unter den großen Schirmen. Klingt kalt - war kalt! Dies hat allerdings der Stimmung keinen Abbruch getan - einige hart gesottenen tanzten sogar im Regen!
Nicht zu vergessen: Unser Lieblinge durften in Garagen im Trockenen schlafen - logisch!
Gut, dass auf dem Eventgelände auch eine Kapelle ist! Karo stiftete eine Kerze und prompt: Samstag, trocken, Sonnenschein - der Tag war gerettet! Dementsprechend füllte sich auch das Areal schnell mit den herrlichsten US-Cars. Eigentlich muss ich nicht extra erwähnen, dass unsere Vipertruppe selbstverständlich zu den Highlights der Veranstaltung gehörte!
Auf der extra für den Spaßfaktor aufgebauten Show/Spaß/Viertelmeile konnten sich die Teilnehmer nach Herzenslust austoben. Sound, Fun und Optik kamen keinesfalls zu kurz.
Am Nachmittag führte uns Holgers Tour zu unserem Hotel für die nächstjährige Hauptversammlung. Über sehr schöne Straßen verlief die Route zu einem herrlich romantischen Anwesen. Wunderbare Parkplätze, leckere Kuchen, romantische Zimmer, perfekter Freisitz, gigantische Kellergewölbe und eine fantastische Kulisse überzeugten alle Anwesenden und wir beschlossen einstimmig: Holger und Karo dürfen hier die HV 2012 ausrichten! Vielen Dank jetzt schon - perfekt!
Nach unserer Rückkehr nach Geiselwind, waren natürlich unsere für uns reservierten Plätze nicht mehr frei - aber kein Problem dank der gemieteten Garagen fanden alle Viper und Ersatzfahrzeuge :-) ihren Platz.
Somit konnten wir in aller Ruhe wieder die weiteren eingetroffenen Fahrzeuge bewundern. Es bestand auch die Möglichkeit, sein Fahrzeug auf der Showbühne im Rahmen des Street Mag Festivals zu präsentieren und dann dafür am Sonntag eventuell einen Pokal mit nach Hause nehmen zu dürfen. Aber keiner von uns nutze diese Gelegenheit - wir waren großzügig und wollten nicht alle Pokale an uns reißen :-)
Noch vor dem Abendessen legte ein Showtruck mit Turbinen sehr spektakulär das ganze Gelände in Rauch und Gestank.
Dank dem Spaß rund ums Wochenende und viel Vipertalk durften wir an diesem Weekend unser neuestes Mitglied Peter mit Manu in unserer Vipergemeinde begrüßen. Herzlichst Willkommen!
Ausklingen ließen wir den Abend ganz nach Viperclubtradition an der Bar und das gesellige Beisammensein endete in einer kleinen Geburtstagsparty für Edi.
Sonntagmorgen nach dem Frühstück machten sich langsam alle auf den Weg nach Hause. Der Tag war sehr kalt und ungemütlich, somit löste sich das ganze Treffen allgemein sehr zügig auf.
Alles in Allem war es wieder ein sehr schönes Wochenende mit sehr netten Leuten und herrlichen Fahrzeugen.
Vielen Dank, dass ich wieder dabei sein durfte.
Max
© Viperclub Deutschland