Startseite Bild der Woche Events Viper History Technik Club Impressum FotogalerieNewsTeilebörse
>

Events - 2008 - VOI 10

VOI-X in Detroit, August 2008

Zu dritt (Mary aus Atlanta, Roland, ich) sind wir von Muenchen aus nach Chicago geflogen, um dort unsere Freunde Kathy, Jon und Hil zu treffen. Nach einem vorzueglichen Abendessen sind wir dann am naechsten Morgen mit drei Viper (1 GTS, 2 SRT-10) nach Detroit aufgebrochen. Bereits die Ankunft war ein Aha-Erlebnis. HUNDERTE von Viper in der Garage des Hotels in einem abgesperrten Bereich mit Wachen! Alle Farben, alle Baujahre, die Neuesten ACR 2008...super...siehe Fotogalerie!

VOI's sind immer mehrtaegig (gewesen? Chrysler hatte am Abend dann beim Dinner offiziell bestätigt, dass die "Viper" verkauft werden wird, wenn der richtige Interessent den gewünschten Preis bezahlt...) und diesmal waren am ersten Tag der Besuch der Viper-Fertigung CAAP, Saleen (Body), das Chrysler-Museum usw. an der Tages-Ordnung. Am Abend dann das WELCOME-Dinner im Hotel. 800+ Personen waren anwesend und wir traffen viele alte Freunde aus den USA, Japan, England und der Schweiz. Viper-Nation! Wir hatten viel Spass und der erste Tag verging wie im Flug. Viper-Talk ohne Ende.

Am naechsten Tag dann der 'Fahr'-Tag...dank Mary durfte ich in Ihrer SRT-10 die Fahr-Aktivitaeten wahrnehmen. Renn- bzw. Handlingstrecke in den Chelsae Proving Grounds von Chrysler (Hochsicherheitsgelaende), AUTOCROSS, SRT-4 Competition, ...wir haben trotz Regen am Morgen den Tag genossen, die SRT-10 um die "Cones" gescheucht und die Haftgrenze der alten RUN-CRAPS ausgiebig ausgetestet (ca. 100 Minuten lang!) und sind dann am Nachmittag nach MILAN gefahren, zu der Viertelmeilen-Rennstrecke. Quartermile-Rennen ohne ENDE... Burnouts, broken cars, ...LOTS OF FUN.

Eine zwangsbeatmete RT/10 in ca. 10 Sekunden die 400m runterheizend beobachten zu koennen, hat schon was.

Die naechsten 2 Tage standen im Zeichen des Belle Isle Grand Prix! Die Viper durften in einem Viper Corral parken und an einem der beiden Tage jeweils eine Ehrenrunde auf der Rennstrecke 'drehen'. Wir hatten ausgiebig Zeit das Renngeschehen zu beobachten und auch hinter die Kulissen des Rennbetriebs der unterschiedlichen Klassen zu sehen!

Das Wetter hat waehrend des VOI-10 auch mitgespielt - zumeist Sonne und heiss. Das Hotel MotorCity war OK, jedoch haben die, die im MGM uebernachtet hatten, uns gesagt, dass das MGM das bessere Hotel sei. Also aufgepasst, wenn Ihr mal dort in Detroit absteigen wollt!

Eines der HIGHLIGHTS war fuer mich mein Geburtstag, den ich im Kreis meiner Freunde dort feiern durfte.Herzlichen Dank an Kathi, Thomas, Kathy, Jon, Pat, Hil und last but not least Roland!

Ihr habt mir eine sehr sehr grosse Freude bereit und lediglich das Geburtstagsgeschenk kann das noch toppen!

Liebe Gruesse,
Markus

P.S.: Andrew - wir haben Dich vermisst...GUTE BESSERUNG und hoffentlich bist Du bis zum Schwarzwald-Event wieder FIT!


Bilder






© Viperclub Deutschland